Zum Inhalt

Zur Navigation

OFFENE JUGENDARBEIT BLUDENZ - VILLA K.

In der Villa K. in Bludenz erwarten dich jede Menge Freiräume, die du nach Lust und Laune für dich entdecken kannst, denn du bestimmst was bei uns läuft!

Die Villa K. – Offene Jugendarbeit in Bludenz freut sich auf dich!


NEWS UND TERMINE


FOLGE UNSEREM PROJEKT "IT'S UP 2 U!" 2.0


_______________________________________________________

Villa K. @ JUNGE HALLE,

Dornbirner Frühjahrsmesse "SCHAU"

_____________________________________________________________


"IT'S ME" On Stage
Freitag, 27. April 2018, ab 18.00 Uhr



Auch dieses Jahr steht das Jugendsozialarbeitsprojekt der Offenen Jugendarbeit Bludenz Villa K. und der Offenen Jugendarbeit Klostertal S16 wieder ganz im Fokus von „IT’S UP 2 U!“. Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Glück, das gemeinsame reflektieren von positiven Fragestellungen, Haltungen und Werten, sowie der Motivation dies durch verschiedenste Aktionen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, entstand die Idee der „IT’S ME“ on Stage Abende.

Wenige ausgewählte Menschen erzählen an diesen Abenden ihre persönliche Story und erlauben dem Publikum einen intimen Einblick in ihr Leben und ihren Weg.

Wir freuen uns sehr, auf dein Kommen!


Rahmenbedingungen:
Die Veranstaltung findet am 27.04. statt und startet um 18:00 Uhr.

Jede*r Redner*in hat 15 – 20 Minuten Zeit erzählt uns aus seinem*ihren Leben. Wie diese 20 Minuten gestaltet werden ist dem*der Redner*in selbst überlassen. IHR DÜRFT GESPANNT SEIN!!!

Mit dabei: Philipp "Mücke" Mück, Sebastian Tschofen, Marcel Dengel (Der König des Nichts),....and many more!!

 

Für eventuelle Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

E-Mail Adresse:  ivi@villak.at


___________________________________________________________


„IT’S UP 2 U!“ – 2.0 Jugendsozialarbeit 2018 der Offenen Jugendarbeit Bludenz und Klostertal



Auf geht’s in die zweite Runde! Am 16. März um 18.00 hat die Auftaktveranstaltung für die Fortsetzung des JSA Projekts „IT´S UP 2 U!“ in der Villa K. Bludenz stattgefunden. Rund 40 Jugendliche aus dem Raum Bludenz und Klostertal sind zusammen gekommen, um mit voller Motivation und Spaß in das neue Kooperationsprojekt der OJA Bludenz und OJA Klostertal zu starten. Die positive Resonanz des letztjährigen Projekts und die intensive Beschäftigung mit dem Thema Glück haben die mitwirkenden Jugendlichen und Jugendarbeiter*innen dazu veranlasst das Projekt weiterzuführen und zu erweitern. Hauptverantwortliche in der Konzeption, Organisation und Durchführung sind die Jugendarbeiter*innen Tina Rittmann, Martina Großlercher, Marco Wagner in der Villa K. Bludenz und Reto Bergauer und Ivana Rakic im Jugendtreff S16 im Klostertal. In einem partizipativen Prozess sind die Jugendlichen zusammen mit den Jugendarbeiter*innen beider Einrichtungen die Hauptakteure in der Gestaltung und Durchführung des diesjährigen Filmprojekts „IT´S UP 2 U! – 2.0“.

Neben den gesammelten, positiven Erfahrungen im Vorgängerprojekt und dem neu entwickelten Bewusstsein für Selbstwirksamkeit und die Verbreitung des Glücks hat uns der Film „Das Glücksprinzip“ inspiriert. Wir gehen nämlich wie im genannten Film davon aus, dass durch das Weitergeben von Glück eine Kettenreaktion ausgelöst wird, es sich so vermehrt und in die Welt hinausgetragen und verbreitet wird. Mit Hilfe von selbst produzierten Trailern und Kurzfilmen sowie verschiedensten Aktionen wollen wir Menschen motivieren und inspirieren mit eigenen Ideen selbst ins Handeln zu kommen, Teil von unserem Projekt zu werden und das Glück weiter zu verbreiten. Die erste Idee wurde schon am Dienstag den 20.3. früh morgens direkt vor der Mittelschule Bludenz umgesetzt. 17 Jugendliche trafen sich dort um einen Verkehrslotsen zu überraschen, indem sie ihn mit einem Plakat und warmem Kaffee dafür dankten, dass er bei Wind und Wetter immer für Verkehrssicherheit für die Schüler*innen sorgt. Diese und viele andere Aktionen werden in Form von Texten, Fotos oder eigens gedrehten Kurzfilmen dargestellt und somit festgehalten. Sie werden dann auf eine dazu geschaffene und zeitgemäße Internetplattform wie Instagram gestellt und somit sichtbar gemacht. In weiterer Folge findet ein Austausch statt. Andere Menschen werden zu weiteren Glückstaten motiviert und somit entsteht eine Initiative, die Positives bewegt.

Am Freitag den 23. März beginnt die konkrete Planung des Trailers, die Auswahl der Darsteller*innen und es findet eigens ein Workshop statt, wo erklärt wird wie die Jugendlichen selbst ihre Aktionen mit dem Smartphone filmen können. In der Folge werden unterschiedliche Teams gebildet, z.B. Filmteam, Castingteam, Aktionsteam usw. und die Verantwortlichkeiten werden unter den Jugendlichen verteilt. Ende Mai bzw. Anfang Juni finden über mehrere Tage die Dreharbeiten für den Trailer zusammen mit dem professionellen Kameramann Sebastian Madlener und dem Filmteam statt. Anschließend wird das Rohmaterial gesichtet, reflektiert und geschnitten. Zeitgleich wird dann der Social Media Auftakt mit Instagram Account sein. Dieser wird kontinuierlich mit Trailern, Kurzfilmen, Statements und Fotos belebt. Die Jugendlichen bekommen die Verantwortung den Account zu koordinieren, zu reagieren und aktiv in den Austausch mit anderen Interessierten zu gehen.

 

Die endgültige Filmpräsentation wird dann im Herbst beim Tag der offenen Tür in der Villa K. Bludenz stattfinden. Die Jugendlichen können den Account in weiterer Folge Freund*innen, der Familie und in der Schulklasse zeigen. Die OJA Bludenz und Klostertal wird den Account und die einzelnen Filme zukünftig für Workshops und kommende Projekte einsetzen.

 

Weitere Fotos unserer Auftaktveranstaltung findest du HIER.


____________________________________________________________________________________________________________________________


SKATE & BLADE CUP und Frühlingserwachen des SPARK7 Park’s  in Bludenz


Ein echtes Highlight für die gesamte Skaterszene in Bludenz und Umgebung wird der Skate & Blade Cup in Bludenz sein, den die Offene Jugendarbeit Bludenz mit kräftiger Unterstützung durch den Skateverein Flip’n‘Trip und der Offenen Jugendarbeit Walgau und Feldkirch organisiert. 


Eine tolle Verpflegung mit jugendgerechten Preisen sorgen für zusätzlichen Spaß, der auch dieses Jahr im Vordergrund steht.

Kein Startgeld – Viele Preise – und jede Menge Action!

Infos:
Wo: Spark7 Park Bludenz
Wann: Samstag, 21.04.2018
Eintritt + Startgeld: Frei!!
Warm Up: 12.00 Uhr
Beginn: 14.00 Uhr

Anmeldung: Vor Beginn, vor Ort!


___________________________________________________________________________________________________________________________


MONATSPROGRAMM April


Di. 03.04. OSA - Offenes Sportangebot

Mi. 04.04. "Bludenz Inside" Schnitzeljagd mit Schulklassen // Jugendraum Tränkeweg 

Do. 05.04. Jugendcafe // Villa K. @ Frühjahrsmesse Dornbirn "SCHAU"

Fr. 06.04. Tanzen mit Klaudia // Jugendcafe // OSA // Villa K. @ Frühjahrsmesse Dornbirn "SCHAU" //

                  Remise Konzert mit "VIECH"

Sa.07.04. Jugendcafe NEXT GENERATION // Jugendcafe // Villa K. @ Frühjahrsmesse Dornbirn "SCHAU"

Di. 10.04. OSA - Offenes Sportangebot

Mi. 11.04. Jugendraum Tränkeweg 

Do. 12.04.  Jugendcafe

Fr. 13.04.Mädchen*nachmittag // Jugendcafe "IT'S UP 2 U!"

Sa. 14.04. Jugendcafe NEXT GENERATION // Jugendcafe

Di. 17.04. OSA - Offenes Sportangebot

Mi. 18.04. Jugendraum Tränkeweg 

Do. 19.04. Jungs*nachmittag // Tanzen mit Klaudia // Jugendcafe

Fr. 20.04. Tanzen mit Klaudia // Jugendcafe // Filmworkshop mit Sebi "How to manage Instagram"

Sa. 21.04. Skate & Blade Cup @ Spark7Park Bludenz ab 14.00 Uhr

Di. 24.04. OSA-Offenes Sportangebot

Do. 26.04.  Jugendcafe

Fr. 27.04. Tanzen mit Klaudia // Jugendcafe // "IT'S ME" On Stage

Sa. 28.04. Jugendcafe NEXT GENERATION // Jugendcafe

____________________________________________________________________________________________________________________________









So erreicht ihr uns:

Offene Jugendarbeit Bludenz (OJAB) - Villa K.

Jellerstraße 16
6700 Bludenz

Telefon +43 5552 33 023
Fax +43 5552 33 023 5

%6F%66%66%69%63%65%40%76%69%6C%6C%61%6B%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 11:30-14:00
Di: 11:30-14:00
Mi: 11:30-14:30
Do: 11:30-14:00, 16:00-21:00
Fr: 11:30-14:00, 16:00-21:00
Sa: 14:00-16:00, 16:00-21:00

Mo-Fr Mittag gibt es die Möglichkeit, im Café die Mittagspause zu verbringen. Dienstag- und Mittwochnachmittag sind unbegleitete Zeiten im Café. An diesen Tagen ist nur nach Bedarf geöffnet. Bei Konzerten, Partys, Festen etc. können die Öffnungszeiten bis 02:00 Uhr variieren.